Grünau im Almtal

Der Geheimtipp für Wintergenuss auf und abseits der Pisten

Im östlichen Teil des Salzkammergutes, direkt am Fuße des Toten Gebirges und abseits von Durchzugsstraßen gelegen, erwartet Sie das ganz besondere Winter-Urlaubsidyll Grünau im Almtal.

Die Natur mit ihren vielfältigen Ausprägungen bestimmt hier das Leben. Schon Konrad Lorenz hat dieses verborgene Juwel im östlichen Salzkammergut angezogen. In Freundschaft und Verbundenheit mit seinen Graugänsen ließ er die intensive Beziehung zur Natur in Grünau lebendig werden. Graugänse, Kolkraben, Eisvögel und Waldrappe haben sich dank der engagierten Arbeiten an der Konrad Lorenz Forschungsstelle mittlerweile als frei fliegende Wahrzeichen von Grünau etabliert. Zwei Mal wurde das Gebiet als Filmstätte für "Universum"-Naturfilm-Produktionen auserkoren.

Dass Grünau im Almtal ein ausgezeichnetes Winterangebot hat, liegt abgesehen von der wunderbaren Winterlandschaft auch am Familienskigebiet Kasberg, einem Snow & Fun Skigebiet.


Symphonie der tausend Farben

Grün und Weiß, das sind die Hausfarben in der Grünau. Grün in allen Schattierungen, das smaragdfarbene Wasser der Seen und Bäche, der dunkle Wald, die hellen Wiesen, die saftigen Almen. Frühling, Sommer, Herbst und Winter   gleichen einer Symphonie der tausend Farben.

Die Jahreszeiten fließen ineinander und jede hat ihren besonderen Reiz.

Hier in Grünau im Almtal lebt der Einheimische wie der Gast bewusst, begeht die Feste, wie sie kommen und pflegt ebenso die besinnliche Einkehr.


Wanderbares Almtal

So weitläufig das Gebiet von Grünau ist, so vielfältig präsentiert sich auch das Berg- und Wanderangebot.

Von leichten, kurzen Wanderwegen bis zu ausgedehnten Tages- und Alpintouren bietet die umliegende Almen- und Bergwelt für jeden das richtige Ziel.

Beim Schnupperklettern für jung und alt bis zu Ganztagess-Exklusivtouren lassen sich zu Fuß oder mit dem Rad versteckte Naturjuwele des Salzkammergutes entdecken.

powered by Pixelatelier