Almtal-SPA

Almtal Wellness in seiner ursprünglichsten Form

Hallenbad

In einer idyllischen Naturlandschaft den Alltag hinter sich lassen, zu sich selbst finden und neue Kraft tanken: Das Romantikhotel & Restaurant Almtalhof in Grünau ist das ideale Refugium für eine entspannende Auszeit. Gastgeber Jörg Leithner bietet seinen Gästen in der Vital-Landschaft  traditionelle Anwendungen, um die natürliche Heilkraft von Wasser, Heu und Stein zu entdecken.

Neben seiner einzigartigen Lage inmitten des oberösterreichischen Alpenvorlandes unterstützt das Romantikhotel & Restaurant Almtalhof seine Gäste durch ein entspannendes Ambiente und vitalisierende Behandlungen. 

SPA versteht der Gastgeber Jörg Leithner in seiner ursprünglichen Bedeutung: „SPA ist die Abkürzung von Sanitas per aquam, also Gesundheit durch Wasser. Und hier im Almtalhof können die Gäste das reine Quellwasser der Alm für verschiedene Anwendungen nutzen, die Körper und Geist gut tun, entschlacken und regenerieren.“


Whirlpool

Von der Wiese in die Wanne

„Heublumenbäder statt Ayurvedamassagen“, so lautet die SPA Philosophie des Romantikhotel Almtalhofs. Traditionelles Heilwissen aus dem heimischen Raum sorgt nicht nur bei auserwählten Wellness-Anbietern für Furore, sondern wird auch im Almtalhof großgeschrieben. Gemeinsam mit Expertinnen der Traditionellen Europäischen Medizin werden die Almtalhof-Behandlungen entwickelt, die einfach in ihrer Anwendung, aber groß in ihrer Wirkung sind.

„Künftig wollen wir unseren Gästen Anwendungen abseits des Wellness Mainstreams anbieten, die überliefertes Heilwissen mit modernen Erkenntnissen kombinieren. Dabei setzen wir auf die Kraft der Kräuter und Heublumen sowie regionale Produkte aus der Natur  -  wie unser Quellwasser, Milch und Honig“, so Gastgeberin Karin Schachinger. 

Im Speziellen kommen die daraus gewonnenen Essenzen bei den Massagen und Bädern in Form von Kräuter- und Blüten-Balsamen und Ölen zur Verwendung.


Ruheraum

Loslassen und wieder ins Gleichgewicht finden

Neben den Wohlfühl-Behandlungen wird aber auch darauf geachtet, dass der Gast seinen Alltagsballast loslassen kann und mit neuer Energie wieder in die Lebensfreude  zurück kommt.

Das Quellwasser hat garantierte Trinkwasserqualität und wird deshalb nicht nur zum Kneippen und für Aufgüsse in der Biosauna verwendet, sondern ist auch zum Trinken bestens geeignet. 

powered by Pixelatelier