Schmecktakuläres Almtal

Qualität, Regionalität und Kreativität

Schweinefilet

»Schmecktakulär« wird es ab sofort im oberösterreichischen Almtal: Eine Gruppe von derzeit 15 Betrieben – dazu gehört auch das Romantikrestaurant Almtalhof   – Gasthäuser ebenso wie bodenständige Produzenten oder die Brauerei Eggenberg – hat sich zum Verein »Schmecktakuläres Almtal« zusammengeschlossen, um vor allem auch den Gästen und den Wanderern das typische Almtal in allen Jahreszeiten zu präsentieren. 

In Vergessenheit geratene Spezialitäten der Region 

Motor und Triebfeder der bemerkenswerten Kooperation ist Christian Bergbaur, der »Jagersimmerl« vom gleichnamigen Bibliotel nahe dem wildromantischen Almsee. »Wir möchten wieder traditionelle und innovative Zubereitungsmethoden aufzeigen und perfektionieren«, philosophiert der engagierte Gastronom. »Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, längst vergessene Spezialitäten der regionalen und österreichischen Küche wiederzuentdecken und anzubieten. Der Erhalt alter oder besonderer Haustierrassen, Gemüsesorten oder sonstiger ländlicher Produkte hat einen hohen Stellenwert in der Auswahl der Zutaten.« 


Skigebiet Kasberg

Eventtipp: Der Kasberg kocht – die Hütten-Gourmet-Tour

Eine Veranstaltung der besonderen Art bietet der Kasberg in Grünau im Almtal seinen Gästen am Samstag, 5. März 2016. Unter dem Titel »Der Kasberg kocht« laden Mike Süsser als Genuss-Botschafter des Almtals, die Kasberg Hüttenwirte und Almtaler Spitzenköche zu einem Skigourmet-Erlebnis in das Familienskigebiet. Neben den kulinarischen Highlights erwartet die Gäste ein umfangreiches Rahmenprogramm wie etwa ein Hütten-Roulette in Kooperation mit den Casinos Austria, Aprés Ski und vieles mehr. Weitere Details zur Genuss-Destination Almtal sowie zum Skigourmet-Erlebnis gibt es unter www.almtal.at bzw. www.kasberg.at.

Abwechslung bringen zusätzlich die Altmaler Schmankerlwochen, bei denen zum Beispiel Gerichte mit Spargel, Wild und Pilzen im Mittelpunkt stehen.

powered by Pixelatelier